Aktuelles

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Lieferkonditionen und Belehrung zum Widerrufsrecht

Diese werden zur Zeit auch aktualisiert :

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Geschäftsbeziehungen zwischen
Wein Präsente Willen
Jürgen Willen
Nußstraße 20
53340 Meckenheim
Telefon:    +49 (0) 2225 88 25 10
Telefax:    +49 (0) 2225 88 25 12
E-mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(nachfolgend "Wein Präsente Willen" genannt) und

der Bestellerin oder dem Besteller (nachfolgend „Besteller" genannt), gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 1 Zustandekommen des Vertrages

1. Die Angebote von Wein Präsente Willen sind freibleibend und stellen kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.
2.  Die Bestellung der Ware durch den Besteller ist ein bindendes Angebot. Sie erfolgt durch elektronische Übermittlung des ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren.
3. Mit Abgabe des Angebotes bestätigt der Besteller, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben. Wein Präsente Willen macht die Wirksamkeit des Vertrages von der Volljährigkeit und vollen Geschäftsfähigkeit des Bestellers abhängig. Wein Präsente Willen behält sich vor, den Besteller bei falschen Angaben wegen Betruges anzuzeigen.
4. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass Wein Präsente Willen das Angebot des Bestellers durch den Versand der Ware oder einer separaten Auftragsbestätigung oder durch die Lieferung der Ware annimmt. Erfolgt die Auftragsbestätigung oder Lieferung der bestellten Ware nicht innerhalb von zwei Wochen, so ist der Besteller nicht mehr an seiner Bestellung gebunden.
5. Sollte die vom Besteller bestellte Ware nicht verfügbar sein, so behält sich Wein Präsente Willen vor, die Leistung nicht oder verzögert zu erbringen. Wein Präsente Willen informiert den Besteller unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit. Zahlungen werden dann unverzüglich erstattet. Sollte bei Weinen ein Jahrgang nicht mehr lieferbar sein, so behält sich Wein Präsente Willen vor, den Folgejahrgang oder vorherigen Jahrgang zu liefern. Wein Präsente Willen liefert an Privatkunden in haushaltsüblichen Mengen.
6. Die Vertragssprache ist Deutsch.
7. Vertragstexte werden gespeichert. Bestelldaten können der Eingangsbestätigung entnommen werden.


§ 2 Jugendschutz

Weine und alkoholische Getränke versenden wir ausschließlich an Personen über 18 Jahren. Entsprechend dem Jugendschutzgesetz kommen Verträge nur mit geschäftsfähigen Personen zustande - also Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Ihrer Bestellung bei uns bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sie sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte Personen die Warenlieferung entgegenzunehmen.

§ 3 Bestellablauf

1. Suchen Sie in unserem Shop die gewünschten Artikel aus und legen Sie sie in den Warenkorb. Dieser ist sofort nach der Auswahl oder auch jeder Zeit einzusehen.
2. Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Anzahl der Artikel zu ändern oder ganz zu löschen. Ein Abbruch der Bestellung ist auch jederzeit möglich durch Schließen des Browsers oder Verlassen unserer Seite.
3. Wenn Sie dem Warenkorb alle Artikel hinzugefügt haben, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.
4. Durch die Anmeldung werden die Versandkosten direkt ausgewiesen.
5. Im nächsten Schritt können Sie die Zahlungsart auswählen (zur Zeit Vorkasse oder PayPal).
6. Nach diesem Schritt erscheint rechts unten ein Bestätigungsbutton (Kaufen), mit dem Sie die Bestellung abschließen.
7. Kurz danach erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs mit allen Details Ihrer Bestellung.
8. Nach der Prüfung durch uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung und die Rechnung per Mail zu.

 § 4  Lieferkonditionen und Preise

1. Ware:
Die Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Aktuelle sind Weine und Spirituosen mit 19%, Bücher und Feinkost mit 7% berechnet.
Es besteht keine Mindestbestellmenge.
Der Kaufpreis ist sofort zur Zahlung fällig.
2. Versand- und Verpackungskosten
Für Bestellungen werden die Versandkosten im Warenkorb berechnet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Berechnung des Preises erst nach der Anmeldung möglich ist, da die Versandkosten abhängig von Anzahl, Versandland und Gewicht sind. Der Versand erfolgt Montag - Freitag in speziellen, postzugelassenen Kartons.
Wir versenden je nach Bedarf in 1er, 2er, 3er, 6er, oder 12er Kartons.
Bei Anlieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir:
• bis 6 Flaschen 6,95 €
• 6 bis 36 Flaschen 8,95 €
• ab 250,00 € Warenwert liefern wir frei Haus innerhalb Deutschlands
• sofern nicht anders vereinbart, wird eine Bestellung bis zu 36 Flaschen per DPD geliefert.
• Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands

§ 5  Zahlung

1. Der Besteller kann den Kaufpreis per Sofortüberweisung, Vorkasse und PayPal  entrichten.
2.  Wein Präsente Willen behält sich vor, Zahlungsarten nach Bonitätsprüfung des Bestellers auszuschließen.
3.  Die durch falsche Kontoangaben oder Rückbuchungen entstehenden Bankgebühren sind nur dann von Wein Präsente Willen zu tragen, wenn er diese zu vertreten hat. Anderenfalls gehen sie zu Lasten des Bestellers.
4. Bitte beachten Sie, dass wir bei der Wahl „Zahlung per Vorkasse“ die Ware 14 Tage exklusiv für Sie reservieren. Sollte bis dahin keine Zahlung eingehen, behalten wir uns vor, die Ware wieder zum Kauf anzubieten.

§ 6 Belehrung zum Widerrufsrecht (ab 13.06.2014)

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Wein Präsente Willen 
Nußstaße 20 
53340 Meckenheim
Telefon: 0 22 25 /  88 25 - 10
Fax: 0 22 25 / 88 25 - 12
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
 - zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten
       würde,
 - zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht
      zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
 - zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens
      30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf
      dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

 Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 7 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

1. zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten
würde,
2. zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur
Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
3. zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens
30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf
dem Markt abhängt
4. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der Besteller Unternehmer gemäß § 14 Abs. 1 BGB ist und in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt. 

 

§ 8 Rücksendekosten

Unabhängig von der gesetzlichen  Regelung übernehmen wir im Fall, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, auch die bei Ihnen anfallenden Rücksendekosten. Sollten Sie hierzu Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Setzen Sie sich in diesem Fall mit uns in Verbindung (02225/882510). 

1. Wein Präsente Willen liefert handelsübliche Mengen. Wein Präsente Willen behält sich vor, Mengenkürzungen vorzunehmen, nachdem dies dem Besteller per E-Mail mitgeteilt wurde.
2. Die Versandbereitschaft für jeden Artikel wird innerhalb der Artikelbeschreibung angezeigt.
3. Für den Fall, dass ein Produkt aufgrund höherer Gewalt, Produktionseinstellung oder -schwierigkeiten nicht lieferbar sein sollte und nicht unter zumutbaren Bedingungen von Wein Präsente Willen besorgt werden kann, kann Wein Präsente Willen von dem Vertrag zurücktreten, sofern diese Umstände nach Vertragsschluss eingetreten und von Wein Präsente Willen nicht zu vertreten sind. Wein Präsente Willen wird den Besteller hierüber unverzüglich informieren und etwaige durch den Besteller geleistete Zahlungen zurückerstatten. Weitergehende Ansprüche seitens des Bestellers bestehen in diesem Fall nicht.
4. Artikelbilder sind nur Beispiele und geben nicht unbedingt z.B. den aktuellen Jahrgang eines Weines oder dessen exakten Flascheninhalt an. Dies kann der Besteller der aktuellen jeweiligen Produktbeschreibung entnehmen. Ebenso kann Wein Präsente Willen nicht garantieren, dass Etiketten und Umverpackungen unversehrt ausgeliefert werden.
5. Die Lieferung erfolgt an den angegebenen Wohnsitz des Bestellers oder eine andere hiervon abweichende und beim Bestellvorgang anzugebende Lieferadresse.
6. Der Besteller trägt dafür Sorge, dass der unter der angegebenen Lieferadresse angetroffene Personenkreis zum Entgegennehmen der Lieferung berechtigt ist.
7. Die erfolgreiche Lieferung wird durch Unterschrift quittiert. Sofern die Lieferung, aus Gründen, die der Besteller zu vertreten hat, fehlschlägt, trägt der Besteller die Kosten einer erneuten Zustellung.
9. Die Transportverpackung besteht aus recyclingfähigem Material und kann bei der Wertstoffsammelstelle des Wohnortes abgeben werden. Hinweis zur Verpackungsentsorgung: Altglas, Papier und Pappe entsorgt der Besteller bitte über die örtlichen Sammelsysteme.

§ 10  Haftung für Mängel

1. Wein Präsente Willen haftet bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit sich aus dem Nachfolgenden keine Einschränkungen ergeben.
2. Soweit ein von Wein Präsente Willen zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, ist Wein Präsente Willen zur Ersatzlieferung berechtigt. Schlägt die Ersatzlieferung fehl, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.
3. Die Verjährung beginnt mit Übergabe der bestellten Ware beim Käufer, soweit dieser Verbraucher ist. Für Unternehmer gilt: Die Verjährung beginnt mit der Übergabe der zu versendenden Ware an den Spediteur bzw. das für den Versand bestimmte Unternehmen (Gefahrübergang bei Versendungskauf).

§ 11   Gewährleistung

           Bei allen Waren und Produkten aus unserem Online-Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte

 

§ 12 Eigentumsvorbehalt

1. Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
2. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 13 Rechtswahl, Gerichtsstand

1. Gerichtsstand ist Rheinbach, sofern der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
2. Hat der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU- Mitgliedsstaat, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Wein Präsente Willen.

 

Haftung für Inhalte verlinkter fremder Seiten

Auf dieser Website befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Wein Präsente Willen betont ausdrücklich, dass es keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten hat, auf die verlinkt wird. Wein Präsente Willen kann daher keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Deshalb distanziert sich Wein Präsente Willen ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten zu denen die Links führen.
Urheberrechte
1. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält Wein Präsente Willen sich Eigentums- und Urheberrechte vor.
2. Dies gilt insbesondere für die mittels Bildmaterial präsentierten Waren. Die Fotos sind Eigentum von Wein Präsente Willen. Wein Präsente Willen stehen diesbezügliche ausschließliche Urheberrechte zu. Der Veröffentlichung, Vervielfältigung und sonstigen Nutzungen wird ausdrücklich widersprochen. Die Weitergabe an Dritte bedarf der ausdrücklichen, vorherigen schriftlichen Zustimmung durch Wein Präsente Willen.

Datenschutz

1. Datenschutzerklärung

An uns übermittelte Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mailadresse (personenbezogene Daten) verwenden wir ausschließlich zum Zwecke der der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Abwicklung Ihres Onlinezugangs. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten über die Inanspruchnahme von Wein Präsente Willen soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen (Nutzungsdaten) oder um die Nutzung dieses Angebots abzurechnen (Abrechnungsdaten).

2. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und - version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

3. Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

4. Abrechnungsdaten

Die Abrechnung der Internetangebote von Wein Präsente Willen kann über Drittanbieter wie z.B. Paypal erfolgen. Diese Anbieter erheben, speichern und verarbeiten daher Ihre Nutzungsdaten zur Ermittlung und zur  Rechnung der vom Ihnen in Anspruch genommenen Leistung. Sofern die Anbieter die Nutzungsentgelte nicht oder nur teilweise einziehen können oder die Einziehung aufgrund einer Beanstandung unterlassen, werden die Nutzungsdaten an Wein Präsente Willen weitergegeben und es erfolgt eine Sperrung des Nutzers. Gleiches gilt auch, wenn z.B. eine Kreditkartengesellschaft eine Transaktion des Nutzers zu Lasten von Wein Präsente Willen rückabwickelt.

5. Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

6. Auskunftsrecht

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Wenn Sie Einwilligungen zum Speichern und Verarbeiten Ihrer Daten gegeben haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden

Währungen



Schnellsuche